Über Uns

Einblick in das Schulleben

Die Edith-Stein-Schulstiftung des Bistums Magdeburg ist Träger unserer katholischen Bekenntnisschule, die im Jahr 2002 die staatliche Anerkennung erhalten hat. Die Schule befindet sich in der Nachtweide 76 in 39124 Magdeburg-Neustadt. Wir sind eine zweizügige Grundschule mit einer Klassenstärke von etwa 22 Schülerinnen und Schülern. Als verlässliche Grundschule findet die Unterrichtsgestaltung in der Zeit von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr statt. Die Betreuung im Hort, in der Trägerschaft der Johannes Bosco Pfarrei, ist von 6.00 Uhr - 7.30 Uhr sowie von 13.00 Uhr - 17.15 Uhr möglich.

Die Mittagsversorgung erfolgt von Alexmenü.

Die folgende Übersicht gibt Ihnen Einblick in den täglichen Unterrichtsablauf.

Die Kinder lernen in einem Block von 90 Minuten. Es gibt keine Schulklingel, sodass die Lehrerin den Unterricht nach den individuellen Bedürfnissen der Kinder selbstverantwortlich strukturiert.

7.30 Uhr-7.45 Uhr  offene Eingangsphase 
7.45 Uhr-9.15 Uhr 1. Unterrichtsblock (1./2. Stunde)
9.15 Uhr-9.30 Uhr Frühstück
9.30 Uhr-10.00 Uhr Hofpause
10.00 Uhr-11.35 Uhr 2. Unterrichtsblock (3./4. Stunde)
11.35 Uhr-12.15 Uhr  Mittagessen und Hofpause
12.15 Uhr-13.00 Uhr 5. Stunde
13.00 Uhr-13.45 Uhr 6. Stunde

Zu unseren schulspezifischen Angeboten gehören die in das Schulleben und in den Jahreskreis des Kirchenjahres integrierten Rituale, Gottesdienste und Gemeinschaftskreise der gesamten Schulgemeinschaft. Individuelle Förderung ermöglichen wir im übenden Lernen in Kleingruppen und in inklusiven Einzelangeboten durch eine Sonderpädagogin.

Umweltbildung erfahren die Kinder im täglichen Einüben eines lebenswerten und friedlichen Umgangs miteinander sowie im handlungsorientierten Schulgartenunterricht mit eigenem Baumlehrpfad. Regelmäßig tagt das Schülerparlament mit dem Ziel, die Kinder zu demokratischen, selbstständig handelnden Menschen zu erziehen und an Entscheidungen, die einen selbst und andere betreffen, teilzuhaben. Angesehene und etablierte Projekte wie „Hospiz macht Schule“ oder „Die Körperwunderwerkstatt“ ergänzen unsere pädagogische Arbeit.